Impressum

 

 

Angaben gemäß TMG

Berger Freier-Anger

Rechtsanwälte · Mediatorin · Notar

 

Michael Berger

Rechtsanwalt und Notar

 

Karenine Freier-Anger

Rechtsanwältin

Mediatorin

Fachanwältin für Medizinrecht

Fachanwältin für Familienrecht


Ulzburger Straße 131

22850 Norderstedt

Telefon : +49 40 320 45 320

Telefax : +49 40 320 45 321
E-Mail : mail@bfb-recht.de
Internet : www.bfb-recht.de

 

Alle Rechtsanwälte haben ihren Kanzleisitz in Norderstedt.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Schleswig, Gottorfstr. 13, 24837 Schleswig, E-Mail: info@rak-sh.de, Internet: www.rak-sh.de

Zuständige Kammer: Rechtsanwaltskammer Schleswig, Gottorfstr. 13, 24837 Schleswig, E-Mail: info@rak-sh.de Internet: www.rak-sh.de

Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Folgende Gesetze bestimmen vornehmlich das Berufsrecht der Rechtsanwälte:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Diese und weitere berufsrechtliche Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf deutsch und englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

Ergänzende Angaben gemäß DL-InfoV:

Die Rechtsanwälte der Sozietät sind haftpflichtversichert bei der Allianz Versicherungs-AG. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen der §§ 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB), 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und Vereidigten Buchprüfer (WPBHV).

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung: Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Schleswig (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de)

E‐Mail: schlichtungsstelle@brak.de.